Frühjahrsputz in Bützer

 

Am Samstag, dem 1. April, hatte der Ortsbeirat alle Bützeraner zum Frühjahrsputz eingeladen. Um 10 Uhr trafen sich rund 30 Einwohner von klein bis groß mit ihren Arbeitsgeräten an der Friedenseiche. Dort war auch gleich der erste Einsatzort, unser Willkommensschild erstrahlt wieder im neuen Glanz und der Platz ist pikobello sauber. Es wurde geharkt, gepflanzt und Müll beseitigt. Auf dem Friedhof wurde das Kriegerdenkmal gesäubert und mit Frühlingsblumen verschönert. Die Bushaltestelle ist jetzt wieder blitzblank. Am Dorfgemeinschaftshaus haben die Kameraden der Feuerwehr eine Stellfläche für eine neue Knorpelschenke gepflastert. Am Havelradweg wurde ein neuer Tisch gebaut, die Bänke haben neue Farbe bekommen, und es wurden Vorbereitungen für die Errichtung einer Infotafel zur Ziegeleigeschichte in Bützer getroffen. Unsere Naturbadestelle ist badefertig für die neue Saison.Auf dem Spielplatz musste alte Farbe abgeschliffen werden. Bis 13 Uhr haben alle über das Dorf verteilt fleißig gewirbelt. Im Anschluss waren alle Helfer auf Bratwurst und Kuchen eingeladen. Dabei wurde noch etwas zusammen geklönt. Vielen Dank an alle fleißigen Hände, wir haben viel geschafft.

 

Ortsvorsteherin Sandra Thiele

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok