Der Ortsbeirat informiert:

 

  Liebe Bützeraner & Bützeranerinnen,

 es folgt der Infobrief für das IV. Quartal 2014.

 

 Wir sagen DANKE an alle Helfer!

 

Im Oktober haben wir unter Mithilfe von Herrn W. Lang und Herrn R. Schmidtke den vorderen Raum im Gemeindezentrum neugestaltet. An unserem Fotowettbewerb haben sich viele Fotografen beteiligt, die Bilder hängen im Gemeindezentrum aus. Sieger des Wettbewerbs wurde Steffen Hötzel. Die Bücherleihstelle ist mit den gespendeten Büchern eingerichtet. Ein Dank an alle Spender. So einfach geht’s, Buch aussuchen, mitnehmen, lesen und zurückbringen. Die Leihstelle ist montags von 18:45 bis 19:00, sowie am ersten Donnerstag im Monat von 17:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.

 

Einen herzlichen Dank auch an die Wahlhelfer Frau Herrmann, Frau Steinert, Herr Bading, Herr Schmidtke, Herr Leißner und Frau Leißner bei der Durchführung der Landtagswahl.

 

Seit Oktober sind wir jetzt unter www.dorf-bützer.de online. Hier können Sie sich über aktuelle Veranstaltungen informieren, Termine der Ortsbeiratssitzungen einsehen und Fotos vom Ort und Dorfleben anschauen.

 

 

 

Am Freitag, 28.11.2014 ab 15:30 Uhr findet unser jährliches Kinderweihnachtsbasteln bei Waffeln und Kakao statt. Alle Kinder sind herzlich eingeladen (Unkostenbeitrag 2 €).

 

Am Samstag, 29.11.2014 ab 17 Uhr wollen wir auf dem Dorfplatz den Weihnachtsbaum erleuchten lassen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

 

 

 

Die nächste Sitzung des Ortsbeirates findet am 05.12.2014 um 18 Uhr statt. Hier wollen wir Ausblicke auf das Jahr 2015 geben. Im Anschluss lädt der Ortsbeirat auf Bratwurst und Glühwein ein.

 

 

 

Auf Bitten in der letzten Ortsbeiratssitzung folgt ein Auszug aus der Satzung über die Straßenreinigung in der Gemeinde (die vollständige Satzung hierzu sowie alle anderen Satzungen finden Sie auf der Internetseite der Gemeinde www.milow.de unter der Rubik Verwaltung).

 

§ 3 Art und Umfang der Reinigungspflicht

 

  1. Die Straßen sind regelmäßig, mindestens jedoch alle 14 Tage, und so zu reinigen, dass eine Störung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung vermieden oder beseitigt wird. 
    Die Reinigungspflicht einschließlich Winterdienst besteht ohne Rücksicht darauf, ob und wie die einzelnen Straßenteile befestigt sind.

  2. Die Reinigungspflicht umfasst folgende Aufgaben:
    a) Alle Straßenteile sind von Schmutz, Unrat, Unkraut und Laub zu befreien.
    b) Kehricht und sonstiger Unrat sind nach Beendigung der Säuberung unverzüglich aus dem öffentlichen Straßenraum zu entfernen.

  3. Der Winterdienst umfasst folgende Aufgaben:
    b) Die Gehwege sind in der Breite des Gehweges, bei einer größeren Breite des Gehweges mindestens jedoch in einer Breite von 1,50 m von Schnee freizuhalten.

 

  1. In der Zeit von 7 bis 20 Uhr gefallender Schnee und entstandene Glätte sind ohne schuldhafte Verzögerungen zu beseitigen. Nach 20 Uhr gefallener Schnee bzw. entstandene Glätte sind werktags bis 7 Uhr und sonn- und feiertags bis 9 Uhr des folgenden Tages zu beseitigen.

 

 

 

Defekte Straßenlaternen sind bitte unter Angabe der Laternennummer (Aufkleber auf der Laterne) an das Bauamt Herrn Richter (Tel. 2709-20) zu melden.

 

 

 

Auf Grünflächen besteht in der gesamten Ortslage ein Parkverbot (insbesondere an der Friedenseiche, Bushaltestelle, Dorfplatz).

 

 

 

Für die bevorstehende Weihnachtszeit wünschen wir Ihnen & Ihren Familien besinnliche Tage und einen guten Rutsch ins Jahr 2015!

 

 

 

Ihr Ortsbeirat Bützer

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok